Herzlich willkommen

Auf diesen Seiten erhalten Sie einen Überblick über meine Veröffentlichungen, Termine und Vieles mehr.

Meine Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind Themen der Migrations- und Integrationspolitik.

Dabei befasse ich mich vor allem mit:

  • Migrations- und Integrationsprozessen seit dem Zweiten Weltkrieg, 
  • der Europäisierung der Migrationspolitik seit den 1990er Jahren und
  • den vielfältigen Auswirkungen der Migration auf die Aufnahmegesellschaft
    (Städte, Bildungswesen, Arbeitsmarkt etc.).

Informationen zur aktuellen Lehrtätigkeit finden Sie unter: http://www.politik.uni-bremen.de/ccm/profiles/sluft/

 

Mein Buch über "Die Flüchtlingskrise. Ursachen, Konflikte, Folgen" ist in der Reihe C.H.Beck Wissen erschienen (2. Auflage im März 2017).

Die polnische Übersetzung "Kryzys uchodźczy" erschien im April 2019 im Verlag Wydawnictwo Nauka i Innowacja in Poznań.

 

2019 erschienen ist mein Beitrag "Den Verstand bewahren. Warum der Moralismus die Gesellschaft in den Bürgerkrieg treibt." In: Sandra Kostner (Hrsg.): Identitätslinke Läuterungsagenda. Eine Debatte zu ihren Folgen für Migrationsgesellschaften. Band 1 der Reihe "Impulse. Debatten zu Politik, Gesellschaft, Kultur". 2019. S. 209-220.

Die Reihe wird herausgegeben von Sandra Kostner, Stefan Luft und Elham Manea.

 

Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt auf.
Wollen Sie über neue Texte informiert werden? Dann schicken Sie eine e-mail an: sluft@uni-bremen.de

Stefan Luft

Aktuell

Termin:

Buchvorstellung der polnischen Ausgabe "Kryzys uchodźczy" von "Die Flüchtlingskrise" im Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Wrocław am 30. Mai 2019 in Breslau/Wrocław.

 
Interview mit Stefan Luft zum "Globalen Pakt für Migration" und zu allgemeinen migrationspolitischen Fragen
"Auch die öffentliche Meinung wird gelenkt"
 

Termine

> weiter

Schwerpunkte

> Weiter

Veröffentlichungen

> Weiter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PD Dr. Stefan Luft